Thanni

Die Wahlhamburgerin Thanni wurde am 1. September 1992 in Winsen (Luhe) geboren. Mit 13 Jahren zog ihre Familie in die Hansestadt. Dank ihrer vietnamesischen Wurzeln wurden ihr bereits früh Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und Eifer nahegelegt. Kein Wunder, dass sie nach ihrem Abitur unzählige Male den direkten Weg in die Arbeitswelt suchte.
Im Rahmen des Clubmanagements des „Upper East“ – der exklusivste Hotel-Club Hamburgs, der 2016 nach Mallorca zog – sammelte sie zahlreiche Erfahrungen im Event- und Promotionbereich. Daraufhin beschloss Thanni eine duale Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und staatlich geprüfter Eventmanagerin zu beginnen. Seit 2017 arbeitet sie in einer renommierten Hamburger Agentur. Trotz der langen Arbeitstage und stressigen Events stehen bei Thanni Familie und Freunde an erster Stelle.
Die wenige Freizeit verbringt sie mit ihnen daher gerne beim Essen – egal, ob auswärts oder Zuhause. Denn Thanh-Nhan – von ihrem engsten Umfeld auch liebevoll „Thanni“ genannt – ist auch eine ausgezeichnete Köchin. „Ich mag es mit meinen Liebsten gemeinsam am Tisch zu sitzen. Essen verbindet einfach und fördert die Kommunikation.“, schwärmt sie.
Auf Grund dieser offenen Art war es nur eine Frage der Zeit bis eine sehr gute Freundin sie dem Playboy vorschlug. Diese hatte bereits hervorragende Kontakte zum Kult-Magazin, denn: Sie war selbst bereits Playmate. Dank dieser Empfehlung wurde der Playboy neugierig und lud Thanni nach München zu einem Testshooting ein. Schon bald darauf folgte die Zusage für die offizielle Fotoproduktion auf Mallorca. Das Ergebnis: „Miss März“ im Playboy und wunderschöne erotische sowie ästhetische Bilder!